Jeder Bürger hat das verfassungsrechtlich gesicherte Recht, über die Verwendung seiner persönlichen Daten selbst zu bestimmen.

Aus diesem Grund ist es unsere Pflicht, Ihre Daten, die Sie uns beim Besuch unseres Internet-Auftrittes anvertrauen, zu schützen. Nachfolgend möchten wir Ihnen aufzeigen, welche Daten wir von Ihnen haben, was mit diesen Daten geschieht und welche Sicherheitsvorkehrungen wir getroffen haben, um diese Daten vor Missbrauch zu schützen.

Gültigkeitsbereich
Diese Datenschutzerklärung gilt für unseren gesamten Internet-Auftritt, nicht aber für Seiten anderer Anbieter, für die Sie auf unseren Seiten evtl. Links finden werden.

Sicherheitsvorkehrungen
Unsere hauseigene IT-Abteilung passt die technischen Sicherheitsvorkehrungen laufend an die aktuellen Gegebenheiten und Anforderungen an. 

Protokollierung
Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite aus unserem Web-Angebot und bei jedem Abruf einer Datei werden Zugriffsdaten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei auf unserem Server gespeichert.

  • Datum
  • Uhrzeit
  • IP-Adresse
  • Browsertyp und
  • Browser-Einstellungen
  • Betriebssystem
  • Besuchte Seite

Aus diesen Daten werden Statistiken generiert, die uns helfen, unser Internet-Portal auf Ihre Bedürfnisse weiter anzupassen. Ein Personenbezug kann daraus nicht abgeleitet werden, eine Weitergabe der Daten an Dritte, auch in Auszügen, findet lediglich dann statt, wenn Networkers hierzu gesetzlich verpflichtet ist.

Nutzer haben das Recht, auf Antrag darüber informiert zu werden, welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben. Zusätzlich haben sie ein Recht auf Berichtigung und Löschung dieser Daten sowie die Rechte auf Einschränkung der Verarbeitung und Datenportabilität.

Cookies
Wir setzen auf unserer Seite Session-Cookies ein. Die Daten werden nicht dauerhaft gespeichert. Die Verwendung der zeitlich begrenzten Cookies bietet Ihnen den Vorteil, dass Sie beim Ausfüllen verschiedener Formulare in unserem Web-Angebot nicht immer wieder Ihre persönliche Daten eingeben müssen: Die Cookies werden beim Schließen des Browsers automatisch gelöscht.

Ein Cookie bezeichnet Informationen, die ein Webserver zu einem Browser sendet, die dann der Browser wiederum bei Zugriffen auf diesen Webserver zurücksendet. Session-Cookies werden nur für die Länge einer Sitzung gespeichert. 

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden. 

Verarbeitung personenbezogener Daten
An einigen Stellen unseres Internet-Auftrittes bieten wir Ihnen die Möglichkeit an, mit uns in Kontakt zu treten oder bestimmte Dienste in Anspruch zu nehmen. Die hierbei übermittelten personenbezogenen Daten verwenden wir nur für den einen Zweck, für den sie uns überlassen wurden. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht.

Sicherheit personenbezogener Daten
Um die Vertraulichkeit der Kommunikation mit Ihnen zu gewährleisten, setzen wir die so genannte SSL-Verschlüsselung ein. Nach dem derzeitigen Wissensstand ist die damit mögliche Verschlüsselung von 128 Bit als sicher anzusehen. Dieses Sicherheitsniveau erreichen alle Browser der jüngeren Generation. Unter Umständen sollten Sie den Browser auf ihrem PC aktualisieren.

Abfrage Kundenzufriedenheit
Ihnen steht es frei, uns mitzuteilen, wie zufrieden Sie mit unserer Antwort sind. Wenn Sie eine unserer Antwortmöglichkeiten anklicken, um uns ein Feedback zukommen zu lassen, dann geben Sie uns Ihre Einwilligung (DSGVO Art. 6 Abs. 1 lit. a), dass wir personenbezogene Daten über Sie verarbeiten dürfen: Ihre IP-Adresse, die ausgewählte Antwort und der Verweis auf das Ticket. Ihr Feedback wird von uns dazu verwendet, die Qualität unserer Antworten zu analysieren. Eine Weiterübermittlung oder Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu anderen Zwecken erfolgt nicht. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.  

Änderungen dieser Datenschutzerklärung
Aufgrund aktueller Gegebenheiten, wie z.B. einer Novellierung der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) oder anderer einschlägiger Rechtsvorschriften, werden wir - falls nötig - diese Datenschutzerklärung aktualisieren.

Löschungsfristen

Networkers löscht personenbezogene Daten grundsätzlich sofort, wenn sie für den Zweck ihrer Erhebung nicht mehr benötigt werden. In einigen Fällen bestehen jedoch gesetzliche Aufbewahrungsfristen, an welche wir selbstverständlich gebunden sind. In diesem Falle werden die Daten nach Ablauf der jeweiligen Frist gelöscht. Daten, die durch die IP-Protokollierung erhoben wurden, werden in der Regel nach 12 Monaten gelöscht.

Beschwerderecht

Sollten Sie sich durch eine von uns durchgeführte Datenverarbeitung in Ihren Rechten oder Grundfreiheiten verletzt fühlen, haben Sie das Recht, sich bei unserem betrieblichen Datenschutzbeauftragten oder einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Kontaktdaten unseres betrieblichen Datenschutzbeauftragten:

Networkers AG
Frank Jander
Datenschutzbeauftragter
Bandstahlstraße 2
D-58093 Hagen
E-Mail: datenschutz(at)networkers.de  

 

Stand: Mai 2018

© 2017 Networkers AG

Service-Center

Wir rufen Sie gerne zurück.

Neues Captcha


Bitte geben Sie hier Ihren Benutzernamen und Passwort ein:

Wir sind für Sie erreichbar unter:

+49 (0) 2331 . 8095 - 0

Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zum Zwecke der Kontaktaufnahme. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Weitere Informationen:

Link Datenschutz