TISAX®

Der Standard für Informationssicherheit im Automotive Sektor

TISAX® wurde vom Verband der deutschen Automobilindustrie (VDA) entwickelt.

Mit diesem Standard wird ein einheitliches Zertifizierungsniveau nach definierten und einheitlichen Prüfkriterien für die Zertifizierten sichergestellt. TISAX® basiert im Wesentlichen auf der Norm DIN ISO/IEC 27001, erweitert um ein Reifegradmodell und Prüfziele, welche die spezifischen Anforderungen des Automotive-Sektors adressieren.

 

Prominentestes Beispiel hierfür ist der Prototypenschutz. Weiterhin wurden standardisierte Prüf- und Austauschverfahren etabliert und so die Akzeptanz des Standards vorangetrieben. Überwacht werden die Zertifizierungen von der European Network Exchange Association (ENX). Sie ist auch für die Zulassung von Prüfdienstleistern zuständig.

Wenn Unternehmen von Ihren Kunden aufgefordert sind, eine TISAX®-Zertifizierung nachzuweisen, benötigen diese in vielen Fällen professionelle Unterstützung. Der Ablauf einer Zertifizierung folgt einem festgelegten Prozess mit definierten Prozess-Schritten. Es gibt definierte Zeitpläne die strikt eingehalten werden müssen, wenn eine Zertifizierung einmal begonnen wurde.
Auch gibt es im TISAX®-Modell Besonderheiten, die schon in der Planung berücksichtigt werden müssen. Hierzu zählt beispielsweise die Bindung einer Zertifizierung an eine postalische Adresse oder die Besonderheiten einer vereinfachten Gruppenprüfung ab einer gewissen Zahl von zu zertifizierenden Standorten.

 

 

 

Ein wesentlicher Vorteil in diesem Prozess ist die Unterstützung durch erfahrene Experten. Deren Know-How und Erfahrung im Umgang mit den Herausforderungen während einer TISAX®-Zertifizierung erleichtern den Unternehmen das Erreichen einer Zertifizierung. Unsere Berater verfügen über jahrelange Erfahrung in der erfolgreichen Vorbereitung und Begleitung von TISAX®-Zertifizierungen. Wir unterstützen Sie im gesamten Zertifizierungsprozess vom ersten bis zum letzten Schritt.  Nach einer erfolgreichen Zertifizierung helfen wir Ihnen, sofern gewünscht, bei der Aufrechterhaltung der erlangten Zertifikate.

 

Möchten Sie mehr erfahren?

Gerne zeigen wir Ihnen in einem ersten Beratungsgespräch

Ihre Möglichkeiten und Chancen auf.