Cloud Infrastructure Services

Kern jeder modernen IT-Landschaft ist eine effiziente und hochverfügbare IT-Infrastruktur. Die am Markt verfügbaren Lösungen sind zweifelsohne in der Lage, Performance- und Kapazitätsanforderungen zu erfüllen - sie unterscheiden sich jedoch z.B. in puncto Flexibilität einer Architektur oder dem Grad der Verfügbarkeit und Konvergenz.

Wir unterstützen Sie bei der Planung, Realisierung und dem Betrieb von Virtualisierungsinfrastrukturen. Unsere Beratung ist dabei stets zweistufig: Lösungsauswahl und Dimensionierung.

Die grundsätzliche Lösungsauswahl erfolgt mit viel Projekterfahrung, auf Basis einer detaillierten Ist-Aufnahme und der Kenntnis um die Stärken und Kombinationsmöglichkeiten der einzelnen Lösungsbestandteile. Nur wer wichtige Details berücksichtigt, kann auch die richtige Auswahl treffen.

Neben technischen Aspekten sind es insbesondere kaufmännische und kundenspezifische Aspekte, z.B. Unternehmensstruktur oder das Betriebsführungskonzept, die bei der Lösungswahl von Bedeutung sind. Die valide Dimensionierung der gewählten Lösung basiert auf Messungen und Wachstumsprognosen.

In Summe ergibt sich ein ganzheitlicher Lösungsansatz, der auf Ihre Anforderungen maßgeschneidert ist.

  • Unser Selbstverständnis

    Technik dient keinem Selbstzweck. Wir verstehen uns als wesentlichen Bestandteil einer IT-Strategie, die dem Betrieb von Applikationen dient und dem Benutzer eine adäquate Usebility bieten muss. Jedes Unternehmen besitzt eigene Voraussetzungen und Anforderungen hinsichtlich der Eigenschaften, die für den Betrieb der Applikationen zu erfüllen sind.

    Wir sehen es daher als unser Ziel, für jeden Kunden ein maßgeschneidertes Konzept zu entwickeln. Dabei wägen wir stets die Anforderungen und den kundenseitigen Ist-Zustand der vorhandenen IT-Landschaft sowie technische Standards und Erfahrungswerte miteinander ab - alles mit Blick auf die kaufmännischen Voraussetzungen und einem hohen Qualitätsbewusstsein.

    Die technische Expertise unserer Berater stellen wir durch regelmäßige Ausbildung, teaminternen Wissenstransfer sowie der Bereitstellung einer umfangreichen Laborausstattung zu Test- und Analysezwecken sicher. Dabei legen wir Wert auf die ganzheitliche Betrachtung des Themenspektrums. Die Berater sind ausschließlich im Rahmen des teameigenen Portfolios tätig und arbeiten bei interdisziplinären Anforderungen teamübergreifend eng zusammen. Dies gewährleistet die für heutige IT-Strategien so dringend benötigte Fähigkeit über den "Tellerrand schauen zu können".

    Durch die langjährige Projekterfahrung bei Kunden unterschiedlicher Größe und Branche bieten wir zudem alle Softskills, die für die Planung und Durchführung von Projekten jeglicher Größe erforderlich sind. Für unsere Kunden mit internationalem Anforderungsprofil können wir alle Anforderungen  durchweg auch  englisch in Wort und Schrift erfüllen.  

  • Strategische Beratung - maßgeschneidert auf Ihre Unternehmensanforderungen

    Jedes Unternehmen besitzt unterschiedliche Voraussetzungen hinsichtlich zum Beispiel des Standortkonzeptes, baulicher Voraussetzungen, personeller Stärke der IT-Abteilung oder dem Ist-Zustand der IT-Landschaft. Auch die Anforderungen unterscheiden sich von Unternehmen zu Unternehmen: die Schwerpunkte variieren zum Beispiel in punkto Verfügbarkeit, Performance oder Grad der Automation und Standardisierung. Wir helfen Ihnen, eine anforderungsgerechte und zukunftsorientierte Lösung zu finden und umzusetzen.

    Lösungen:

    • RZ/ARZ-Architekturen
    • Metro Cluster / Stretched Cluster
    • VMware vSphere / Microsoft Hyper-V
    • Strategieberatung
    • Durchführung und Audits
    • Durchführung von Proof-of-Concepts
    • Konzeption und Dokumentation
    • Durchführung von Workshops und Schulungen
    • Beratung auch in englischer Sprache
  • Mehr als nur ein Hypervisor...

    Bei Markteinführung der Hypervisor-Technologie waren Funktionsumfang und Auswahlmöglichkeiten stark begrenzt. Mit sukzessiver Weiterentwicklung nehmen Produktvielfalt und Funktionsumfang stetig zu. Die ständige Herausforderung besteht neben der Wahl des am Besten zur IT-Strategie passenden Hypervisors darin, die unterschiedlichen Dienste und Applikationen effizient zu integrieren. Die "Effizienz" besitzt dabei viele Aspekte:

    - Performance, Verfügbarkeit und Sicherheit
    - Lizensierung / kaufmännische Aspekte
    - Auswahl und Dimensionierung der Hardware
    - Standortkonzept / örtliche Gegebenheiten
    - Betriebsführungsaufwand
    - Technische Anforderungen
    - Abstimmung auf das Sicherungskonzept
    - Monitoring / Troubleshooting.

    Unsere Consultants besitzen langjährige Projekterfahrungen in unterschiedlichen Unternehmensgrößen sämtlicher Branchen. Nur so sind wir stets in der Lage, über den Tellerrand zu blicken, die richtigen Fragen zu stellen und optimale und zukunftsorientierte Lösungsansätze zu entwickeln. Die technische Umsetzung erfolgt in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden. So schaffen wir die Basis für den stabilen und performanten Betrieb von Applikationen und Diensten.

    Lösungen:

    • RZ / ARZ-Archtitekturen
    • Metro Cluster / Stretched Cluster
    • VMware vSphere / Microsoft Hyper-V
    • Dell Server Systeme (Rack-/Tower-/Blade-Technologie)
    • DataCore SanSymphony-V
    • Nutanix
    • Veeam Backup & Replication
    • Dell Data Protection
  • Speichersysteme: Traditionell? Storage-Hypervisor? Unified/NAS? Cloud?

    Die Virtualisierung zeigt in vielerlei Hinsicht als Game-Changer in allen Infrastrukturschichten. Ein Aspekt ist jedoch in jeglicher Ausprägung identisch und gilt besonders für die Speichersystemstrategie: Mit zunehmender Konsolidierungsdichte steigen auch die Anforderungen an das Speichersystem. Wir beraten bzw. unterstützen Sie bezüglich der verschiedenen Lösungsansätze sowie der Implementierung einer für Ihr Unternehmen passenden Lösung.

    Lösungen:

    • Metro Cluster / Stretched Cluster
    • Hochverfügbarkeit durch Spiegelung und Replikation
    • Automatischer transparenter Failover
    • Dell Compellent
    • Dell EqualLogic
    • Dell PowerVault MD-Storage
    • Archivierungsappliance Dell DR4100
    • Unified Storage / NAS
    • DataCore SanSymphony-V
    • DataCore Virtual SAN
    • Nutanix
    • iSCSI und Fibre Channel Switching Lösungen von Brocade/Dell/Juniper/HP
  • Datensicherung - im Endeffekt zählt nur, dass die Daten zeitgerecht und erfolgreich zurückgesichert werden können

    Im Kontext der ständig wachsenden Datenvolumina denkt man naturgemäß an die Anforderungen eines zentralen Speichersystems: Kapazität, Performance, Verfügbarkeit. Die Verfügbarkeit erweckt die trügerische Sicherheit einer Sicherungslösung: ein z.B. gespiegeltes Speichersystem ist jedoch niemals Ersatz für ein anforderungsgerechtes Sicherungskonzept. Virenbefall, Fehlkonfiguration oder das unbeabsichtigte Löschen/Ändern der Daten im Speichersystem durch Hard-/Software sind typische Szenarien, in denen die Rücksicherung großer Datenmengen überraschend erforderlich werden.

    Eine regelmäßige Prüfung bestehender Sicherungskonzepte hinsichtlich wachsender Anforderungen sollte daher nicht vernachlässigt werden.

    Traditionelle Sicherungskonzepte (insbesondere Agenten-basierte Lösungen) sind der wachsenden Datenmenge oftmals nur unzureichend gewachsen. Dies eröffnet sich jedoch erst auf dem zweiten Blick - oftmals leider zu spät im Schadensfall: Ist die Sicherungsdauer traditioneller Sicherungskonzepte noch akzeptabel, so verursacht die erfahrungsgemäß erhebliche längere Rücksicherungsdauer bzw. der damit verbundene Aufwand (z.B. Overhead durch Umgang mit Bandsicherung) mehrtätige Ausfallzeiten. Klassische Architekturen (z.B. Sicherungsserver in Kombination mit Tape-Backup) sind nur mit hohem Kostenaufwand skalierbar.

    Wir zeigen alternative Lösungsansätze auf:

    - Auf die Virtualisierung spezialisierte Sicherungslösungen, die die Daten mit hoher Geschwindigkeit durch Nutzung neuer Technologien sichern.
    - Festplattenbasierte Deduplizierungs- und Archivierungsappliances, die die Daten mit hoher Geschwindigkeit lesen und schreiben.
    - Ergänzende Sicherungsverfahren für besondere Anforderungen, zB. Sicherung von Microsoft Clustern oder Mail- und Datenbankservern.

    Diese auch kaufmännisch interessante Kombination ergibt eine hoch performante und skalierbare Sicherungslösung, die jederzeit auf Ihre Unternehmensanforderungen angepasst werden kann. Weitere Details, z.B. hinsichtlich standort-übergreifender Betriebskonzepte, stellen wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch vor.

    Lösungen:

    • Archivierungsappliance Dell DR4100
    • Veeam Backup & Replication
    • Dell Data Protection
  • Audits, Optimierungsworkshops und Fehleranalyse - Ganzheitliches Denken ist der Schlüssel zum Erfolg

    Es liegt in der Natur der Sache, dass im Laufe der Zeit Störungen auftreten oder äußere Faktoren die Performance einer Applikation beeinträchtigen. Die Erkennung und Beseitigung von Konfigurations- und Archtitekturfehlern bzw. -defekten ist die Basis einer Optimierung. Erfahrungsgemäß sind jedoch weitere Schritte notwendig:

    1. Technische Standards ändern sich mit der Zeit. Werden bestehende Strategien und Systeme nicht regelmäßig auf ihre Plausibilität hin überprüft, leiden Verfügbarkeit und Performance zunehmend unter "Reibungsverlusten". Prominentes Beispiel ist hierfür Anbindung von virtuellen Maschinen direkt an das Speichersystem ("Raw Device Mappings"). War dies zu Beginn der Virtualisierung aus Performance-Sicht noch eine notwendige Maßnahme, so ist dieser Grund heutzutage schlichtweg nicht mehr existent. Diese Technologie verhindert jedoch den Einsatz einiger aktueller Virtualisierungsfunktionen und insbesondere Sicherungsverfahren. Viele Kunden verzichten somit ungewollt auf Mehrwerte, die den Administrationsaufwand massiv reduzieren und die Verfügbarkeit erhöhen. Wir unterstützen Sie dabei, "alte Zöpfe abzuschneiden" und Ihre IT-Landschaft zu standardisieren.

    2. Noch wichtiger ist das Verständnis hinsichtlich der Abhängigkeiten zwischen Infrastrukturschichten, Betriebssystemen und Applikationen. Die Virtualisierung lässt alle Schichten zusammenrücken. Konvergenz ist kein Buzzword, sondern fester Bestandteil aktueller IT-Strategien und -Technologien. Unsere Berater wissen um diese gegenseitigen Abhängigkeiten und setzen dieses Wissen gezielt bei Optimierungs- und Fehleranalysen ein. Teamübergreifende Unterstützung sowie regelmäßiger Erfahrungs- und Know-How-Transfer ist dabei der Schlüssel zum Erfolg.

     

    Unsere Praxiserfahrung hat gezeigt:

    Jedwede Maßnahme bzw. Analyse erfordert eine standardisierte Vorgehensweise. Lassen sich Probleme nicht durch "Quick-Wins" beheben, gewährleistet ein strukturiertes Vorgehen das Erreichen des Ziels. Hierzu setzen wir - passend zu den Kundenanforderungen - auf einen operativen oder strategischen Ansatz. Kurzgefasst: Sollten dringende Probleme erfasst und priorisiert werden oder ist eine "Top-Down"-Vorgehensweise mit Ist-Aufnahme und Strukturanalyse zielführend?

    Die strukturierte Vorgehensweise setzt auf standardisierte Messerfahren. Hierbei ist das Verständnis um Stärken und Schwächen von zur Verfügung stehenden "Bordmitteln" sehr wichtig. Ergänzende Messverfahren sind oftmals notwendig, um Anomalien und Störungsursachen sichtbar zu machen.

    Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne in jeglicher Hinsicht - durch technisches Know-How, mit viel Verständnis für das Big Picture und dem Einsatz strukturierter Verfahren als auch bei der Organisation und Koordination der Maßnahmen in Ihrem Unternehmen.

    Lösungen:

    • Durchführung von Audits, Optimierungsworkshops und Fehleranalysen
    • Durchführung von Schulungen und Hands-On-Trainings
    • Performance-Analyse unter Nutzung von "Bordmitteln"
    • Veeam One
    • Dell Foglight for Virtualization
    • VMware vRealize Operations
    • Ggf. ergänzende Werkzeuge für z.B. Netzwerk

Kontakt

Networkers AG
Bandstahlstraße 2 58093 Hagen
+49 . 2331 . 8095 - 0 +49 . 2331 . 8095 - 499

© 2017 Networkers AG

Service-Center

Wir rufen Sie gerne zurück.

Bitte wählen Sie den zutreffenden Bereich und füllen Sie das Formular möglichst vollständig aus.

Neues Captcha


Bitte geben Sie hier Ihren Benutzernamen und Passwort ein:

Wir sind für Sie erreichbar unter:

+49 (0) 2331 . 8095 - 0